Assessment anlegen und bearbeiten

Assessment anlegen und bearbeiten

Allgemein

Um ein neues Assessment anzulegen, klicken Sie im Cockpit auf der rechten Seite unter “Schnellaktionen” auf “Neues Assessment”.



Es öffnet sich eine neue Seite “Assessment anlegen” mit den Optionen “Name des Assessments”, “Zielposition”, “Organisation”, “Datum”, “Löschen nach”, “Beschreibung” und “Vorlage”. Zudem können Sie hier das “Branding” des Assessments anpassen.

  1. Unter Name des Assessments können Sie den Namen des Assessments festlegen. Unter diesem Namen können Sie das Assessment später auch in der Übersicht wiederfinden.
  2. Unter Zielposition können Sie festlegen, für welche Position Sie das Assessment durchführen.
  3. Unter Organisation können Sie den Namen des Unternehmens eintragen.
  4. Unter Datum können Sie festlegen, an welchem Tag das Assessment stattfindet.





Wenn Sie den Cursor auf das Feld unter “Datum” bewegen, können Sie das Datum manuell im Format tt.mm.jjjj in das Feld eintragen. Klicken Sie auf das Symbol "Kalender", um ein Kalenderfenster zu öffnen und dort den gewünschten Termin auszuwählen.

Version 1.2.0, 12.08.2020

  1. Unter Beschreibung können Sie weitere Informationen zum Assessment als Text hinterlegen.
  2. Unter Vorlage können Sie auswählen, auf Basis welcher Vorlage das Assessment durchgeführt werden soll. Hier können Sie bereits erstellte Vorlagen auswählen. Alternativ können Sie ein Assessment auch vorübergehend ohne Vorlage erstellen und diese später hinzufügen. 
  3. Unter “Löschen nach” können Sie festlegen, wann das Assessment gelöscht werden soll. Das Assessment wird 26 Wochen nachdem Sie den Status von “Aktiv” auf “Abgeschlossen” setzen gelöscht (Standardeinstellung). Sie können diesen Zeitraum individuell anpassen. Unter “nie löschen” können Sie festlegen, dass das Assessment nicht gelöscht werden soll.

  1. Unter “Branding” können Sie die Farbeinstellung (per RGB, HSL oder HEX) des Assessments anpassen oder ein Logo hochladen. Um hier Einstellungen vorzunehmen klicken Sie in das Kästchen vor Aktiviert.

  1. Um das Assessment zu erstellen, klicken Sie unten rechts auf “Assessment erstellen”. Anschließend öffnet sich eine neue Seite mit dem Titel Ihres Assessments. Auf der linken Seite erscheint ein Navigationsmenü, über das Sie auf verschiedene Einstellungen zugreifen können. In den folgenden Abschnitten werden die jeweiligen Einstellungen näher erläutert.

Wenn Sie ihr Assessment erstellt haben, können Sie aus der Startseite des Cockpits darauf zugreifen, indem Sie oben auf "Assessments" klicken. Dort sind alle erstellten Assessments aufgelistet.
Sie können Ihre Assessments nach "Name", "Organisation", "Zielposition", "Datum", "Status" oder "Löschdatum" sortieren. Klicken Sie dazu auf die entsprechende Überschrift.


Assessment

Unter “Assessment” finden Sie alle Informationen, die Sie bei der Erstellung des Assessments angegeben haben, und können sie bearbeiten. Wenn Sie etwas ändern möchten, bearbeiten Sie den entsprechenden Unterpunkt und klicken Sie anschließend unten rechts auf “Assessment aktualisieren”.



Version 1.2.0, 12.08.2020




Kandidat*innen


Unter “Kandidat*innen” können Sie neue Kandidat*innen zu Ihrem Assessment hinzufügen. Klicken Sie dazu in der oberen rechten Ecke auf “Neue*r Kandidat*in”.


Es öffnet sich eine neue Seite mit den Optionen “Vorname”, “Nachname”, “Email”.

  1. Unter “Vorname” und “Nachname” können sie den Namen des*der Kandidat*in eintragen. Um ihre Kandidat*innen anzulegen, klicken Sie auf “Kandidat*in erstellen”, im Anschluss gelangen Sie automatisch zurück zur Übersicht. 
  2. Unter “Email” können Sie die Email-Adresse des*der Kandidat*in hinterlegen.
An die Email-Adresse wird das Passwort für das Kandidat*innen-Portal verschickt. Die Einladung erfolgt automatisch beim Freigeben der ersten Dokumente.
  1. Um Bewerberdokumente zu hinterlegen, klicken Sie auf das Symbol “Stift” hinter Ihren zuvor angelegten Kandidat*innen. Unter “Dokumente” können Sie Dokumente (PDF-Datei), die zum*zur Kandidaten*in gehören (z.B. ein Lebenslauf), hochladen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche “Dokumente auswählen”, sodass sich Ihr Arbeitsplatzverzeichnis öffnet. Alternativ können Sie ein Dokument auch per drag-and-drop in die Schaltfläche ziehen. Unter “Hochgeladene Dokumente(1) erscheint dann Ihr hochgeladenes Dokument. Wenn Sie mit dem Cursor über das Dokument streichen, erscheinen die Symbole “Auge” (öffnet das Dokument) und “Mülleimer” (löscht das Dokument). Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Kandidat*in aktualisieren”.
    Standardmäßig können Sie das Dokument mit Ihren Bewerber*innen teilen, möchten Sie dies nicht, entfernen Sie den Haken vor “Für Kandidat*innen”.
  1. Anschließend öffnet sich wieder die Seite “Kandidat*innen”, auf der Sie jetzt einen Überblick über alle für dieses Assessment erstellten Kandidat*innen und hochgeladenen Dokumente haben.
Bei mehreren Kandidat*innen können diese gegebenenfalls auf mehrere Seiten dargestellt werden. Dann können Sie über die Schaltflächen unten rechts zwischen den Seiten wechseln.

Wenn Sie mit dem Cursor über die hochgeladenen Dokumente streichen, ist auf jedem Dokument ein “Auge” und ein “Mülleimer” zu sehen.

  1. Klicken Sie auf das Auge, um das Dokument zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf den Mülleimer, um das Dokument zu löschen.





Kandidat*in bearbeiten

Auf der rechten Seite ist neben allen Kandidat*innen jeweils ein “Stift” und ein “Mülleimer” zu sehen.

  1. Klicken Sie auf den Stift, um einzelne Kandidat*innen zu bearbeiten. Es öffnet sich die entsprechende Seite. Klicken Sie nach Ihren Änderungen auf “Kandidat*in aktualisieren”, um die Änderungen zu speichern.

  2. Klicken Sie auf den Mülleimer, um einzelne Kandidat*innen zu löschen.




Beobachter*innen


Unter “Beobachter*innen” können Sie neue Beobachter*innen zu Ihrem Assessment hinzufügen. Klicken Sie dazu in der oberen rechten Ecke auf “Beobachter*in zuordnen”.


Es öffnet sich eine neue Seite mit den Optionen “Benutzer*in” und “Rolle”.

  1. Unter “Benutzer*in” können Sie eine*n der bereits eingepflegten Beobachter*innen auswählen.
Weitere Nutzer*innen können von Ihrem*Ihrer Organisationsadministrator*in angelegt werden.
  1. Unter “Rolle” können Sie auswählen, ob die jeweiligen Beobachter*innen Moderator*innen sind (oder alternativ Beobachter*innen).


Wenn Sie mit den Angaben fertig sind, klicken Sie unten rechts auf “Beobachter*in erstellen”. Anschließend öffnet sich wieder die Seite “Beobachter*innen”, auf der Sie jetzt einen Überblick über alle diesem Assessment zugeordneten Beobachter*innen haben.
In einem aktivierten Assessment können Sie noch Beobachter*innen hinzufügen.

Auf der rechten Seite ist neben allen Beobachter*innen jeweils ein “Stift” und ein “Mülleimer” zu sehen.

  1. Klicken Sie auf den Stift, um einzelne Beobachter*innen zu bearbeiten. Klicken Sie nach Ihren Änderungen auf “Beobachter*in aktualisieren”, um die Änderungen zu speichern.
  2. Klicken Sie auf den Mülleimer, um einzelne Beobachter*innen aus dem Assessment zu löschen.



Zeitplan

Unter “Zeitplan” können Sie einen Zeitplan (PDF-Datei) für Ihr Assessment hochladen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche “Dokument auswählen”, sodass sich Ihr Arbeitsplatzverzeichnis öffnet. Alternativ können Sie ein Dokument auch per drag-and-drop in die Schaltfläche ziehen. Klicken Sie anschließend unten links auf “Aktualisieren”, um das Dokument als Zeitplan aufzunehmen. Das Dokument ist jetzt auf der Seite “Zeitplan” als Vorschau zu sehen.

Wenn Sie mit dem Cursor über diese Vorschau fahren, wird das Dokument grau hinterlegt und ein “x” wird angezeigt. Klicken Sie auf das “x”, um das Dokument zu löschen.




Allgemeine Dokumente

Unter "Allgemeine Dokumente" können Sie für Ihr Assessment spezifische Dokumente (PDF-Datei) per drag & drop oder über Ihr Arbeitsplatzverzeichnis hochladen.
Diese Dokumente können Sie nicht mit Ihre*n Kandidat*innen teilen. Möchte Sie Dokumente teilen, laden Sie diese im Kompetenzmodell unter "Aufgabe" hoch.




Status

Unter “Status” finden Sie einen Überblick über ihr Assessment. Sie können alle Angaben kontrollieren und bei Bedarf zu den entsprechenden Einstellungen navigieren. Außerdem können Sie hier den Status Ihres Assessments einsehen und bearbeiten.


Steht "Entwurf” in grau hinterlegt rechts neben dem Titel des Assessemts, bedeutet das, dass Sie Ihr Assessment bisher noch nicht aktiviert haben. Klicken Sie oben rechts auf “Aktivieren”, um es zu aktivieren.
Wenn Sie das Assessment aktivieren, lässt es sich nicht mehr bearbeiten. Sie können jedoch weitere Beobachter*innen hinzufügen aber keine Beobachtende entfernen.


    • Related Articles

    • Erste Schritte

      Um unseren Service vollständig nutzen zu können, benötigen Sie unser browserbasiertes Cockpit und die App, die Sie hier herunterladen können. Um ein Assessment in der App zu starten, müssen Sie vorher im Cockpit eine Vorlage und ein Assessment ...
    • Benutzer*innen anlegen und Branding anpassen

      Benutzer*innen anlegen und verwalten Klicken Sie zunächst auf die drei Punkte neben Ihrem Namen (im Cockpit) und anschließend auf “Einstellungen”. Sie befinden sich jetzt im Einstellungsmenü. Unter “Benutzer*innen” ...
    • Vorlage und Kompetenzmodell

      Allgemein Nachdem Sie sich angemeldet haben, befinden Sie sich in der Übersicht. Diese gliedert sich in eine Wochenübersicht und Schnellaktionen. In der Wochenübersicht sehen sie alle Assessments, die in der Woche stattfinden. In der rechten oberen ...
    • Dokumente freigeben für Kandidat*in

      Um ein Dokument für Ihre*n Kandidat*innen freizugeben klicken Sie beim der entsprechenden Aufgabe auf "Assessieren" und anschließend auf "Dokumente" (1). Sie finden hier alle Dokumente die Sie im Cockpit für die Aufgabe hochgeladen haben und ...
    • Dokumente und Notizen

      Dokumente Unter “Dokumente” (1) können Sie die Lebensläufe (oder weitere Dokumente) der Kandidat*innen und Übungsbeschreibungen ansehen. Hier werden immer alle der Übung zugeordneten Dokumente für alle Bewerber*innen angezeigt. Notizen In der ...